Schnell Geld verdienen mit dem Verkauf von Gold

goldverkauf mit moneygold

„Heute wird ausgemistet!“ Mit diesem Spruch startet man heutzutage gerne mal an einem freien Samstag oder Sonntag in den Tag. Heute wird Platz geschaffen für neues! Nur wohin mit dem alten Krempel? Und was kann ich wirklich entsorgen und was ist eigentlich zu schade, um es wegzuschmeißen? Für dieses Dilemma gibt es inzwischen zwei gute Lösungen. Die eine heißt Sperrmüll, die andere eBay. Warum wegwerfen oder rumliegen lassen, wenn ich damit vielleicht sogar noch Geld verdienen kann? Was man mit den alten Möbeln, Gegenständen oder Elektronik machen kann, ist klar. Doch wie kann ich meinen alten Goldschmuck verkaufen? Will den überhaupt noch jemand? Ja.

Gold lässt sich sehr schnell zu Geld machen

goldverkaufViele Händler haben sich auf den Ankauf von Altgold spezialisiert. Dabei sind der Zustand, die Art und auch die Form, in der das Gold verarbeitet wurde, egal. Denn der Wert der Gold enthaltenden Stücke richtet sich nicht mehr nach dem Wiederverkaufswert, sondern nach dem Feingoldgehalt eines Stückes. Das heißt, wenn man seinen Goldschmuck verkaufen möchte, kann man heutzutage schell Geld verdienen mit dem Verkauf von Goldschmuck. Und da zurzeit der Goldkurs sehr hoch ist, ist dieser Ertrag auch äußerst lukrativ. Da macht das Ausmisten fast schon Spaß.

Wie hoch ist der Feingoldgehalt und wie lässt er sich berechenen?

Aber was ist denn eigentlich der Feingoldgehalt und wie kann ich abschätzen, was mein Goldverkauf einbringen kann? Das Prinzip ist einfach. Der Schmuck enthält, neben anderen Metallen, einen gewissen Anteil an purem Gold, das ist der Feingoldgehalt. Beim Schmuckankauf wird der Wert durch eine Analyse errechnet und bei erfolgtem Geschäft wird das Schmuckstück eingeschmolzen und das pure Gold herausgefiltert, weiterverkauft und wiederverwendet.
Das heißt je mehr Gold in einem Goldstück steckt, desto höher ist der Wert des Stückes beim Goldverkauf. Der Feingoldgehalt kann auch in Karat ausgedrückt werden.
Wie hoch der Feingoldgehalt eines Stückes ist, lässt sich für einen Laien nur durch einen Goldstempel auf dem Stück erkennen. Die üblichsten Stempel sind Gold 333 (8 Karat) und Gold 585 (14 Karat), was jeweils den Feingoldanteil bei 1000g Gewicht angibt.

D.h wenn Ihr Schmuckstück einen Stempel mit 333 hat und 10g wiegt, dann enthält das Stück 10g * 333/1000 = 3,33g Feingold. Diese 3,33g werden dann weiterverkauft und weiterverarbeitet. Daraus errechnet sich dann anhand des aktuellen Goldkurses die Auszahlung, die Sie erhalten

Wo kann man Gold verkaufen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die einfachste ist aber sicherlich sich bei einem Online-Goldankäufer wie moneygold ein kostenloses Gold-Versand-Set anzufordern und sein Altgold dann darin kostenlos zurückzuschicken. Das Gold wird dann analysiert und bereits 24 Stunden nach der Analyse erhält man sein Geld per Banküberweisung oder per Scheck – diese Auswahl trifft man vor dem Absenden an moneygold. Einfacher und schneller geht es kaum.

 

schnell und einfach Goldschmuck verkaufen z.B. mit moneygold

Wie sicher ist der Goldverkauf?

Sicherheit ist natürlich ein wichtiges Kriterium, wenn man seinen Gold / Goldschmuck verkaufen möchte. Das weiß auch der Schmuckankäufer. Deswegen ist das Gold-Versand-Set versichert. Sollte das Paket also auf dem Postweg verloren gehen, zahlt die Transportversicherung den entstandenen Schaden. Sobald das Altgold bei einem Händler ankommt, in einem Tresor untergebracht. Somit ist Ihr Altgold sicher aufbewahrt.

Was wenn mir das Angebot nicht passt oder ich mich doch gegen den Goldverkauf entscheide?

In diesem Fall kann man von der Gold-zurück-Garantie Gebrauch machen. Sobald man das tut, bekommt man sein Gold zurück, sobald man den ausgezahlten Betrag zurückerstattet hat. Auch der Rückversand des Goldes ist wieder versichert und kostenlos.

Was kann man eigentlich alles an einen Goldhändler verkaufen?

Man kann nicht nur Goldschmuck verkaufen, sondern alle Artikel, die Gold enthalten. Das ist z.B. Goldschmuck wie Ringe, Armbänder, Ketten, Broschen und Ohrringe. Aber auch Golduhren, Goldmünzen, Zahngold und andere Artikel aus Gold werden angenommen. Auch der Zustand spielt keine Rolle. Die Goldartikel können verkratzt, beschädigt, gebrochen oder verformt sein. Völlig egal, denn es kommt ja auf den Goldgehalt an.

Was spricht noch gegen den Goldverkauf?

Eigentlich nichts! Also suchen Sie Ihr Altgold in jeglicher Form zusammen und fordern Sie hier das unverbindliche und kostenlose Gold-Versand-Set an! Machen Sie jetzt Geld aus Ihrem Altgold! Schnell, einfach und sicher!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen